OMCap vom 7. - 9. Oktober 2014 in Berlin

Performancestarker SEA-Experte Matthias Weth im Interview

Kategorie News, OMCap 2014 | Dienstag, 27. Mai 2014, 09:46 Uhr | Keine Kommentare

matthias weth

Hier kommt wieder ein kleiner Vorgeschmack auf das OMCap-Programm. Matthias Weth ist einer der Speakern, die wir für Euch interviewt haben. Der SEA-Experte begeisterte bereits im vergangenen Jahr das OMCap-Publikum und darf somit auch in diesem Jahr nicht fehlen.

Matthias Weth führt die in 2009 gegründete Online Marketing Agentur Catbird Seat GmbH, die sich auf Performance-basiertes Suchmaschinenmarketing, Social Media & Web Analytics spezialisiert hat. Der 33jährige Betriebswirt ist anerkannter Experte im Bereich Suchmaschinenmarketing und hält SEM Seminare & Workshops für Einsteiger und Experten.

Wir haben ihn vorab für Euch gefragt, was er von der OMCap 5.0 erwartet:

OMCap: An welchen Projekten/Beschäftigungsfeldern arbeiten Sie?
M. Weth:
Digital Marketing ist eine vielfältige und schnelllebige Branche, die sich ständig verändert und weiterentwickelt. Darum liebe ich meinen Job – immer was Neues los. Ich persönlich beschäftige mich derzeit hauptsächlich mit den neuen Google Shopping Kampagnen, Engagement Ad Formaten und Costumer Journeys.

Catbirdseat_logoOMCap: Welche Erwartungen haben Sie an die OMCap 2014?
M. Weth: Ich erhoffe mir gerade in den anderen Online Marketing Disziplinen, welche ich persönlich nicht täglich bearbeite, neue Ideen und Ansätze kennenzulernen. Letztes Jahr bin ich zufällig in eine mobile SEO & App SEO Session gestolpert und war am Ende echt begeistert, weil ich quasi durch reinen Zufall in die am Ende für mich beste Session reingeraten bin. Als Nicht-Berliner trifft man auf der OMCap einfach immer neue Leute, die einen auf neue Ideen bringen.

OMCap: Können Sie uns bereits eine kleine Sneak-Preview zu Ihrem Vortrag geben?
M. Weth:
Am ersten Tag der OMCap werde ich wieder ein Hands-On Seminar zum Thema „Advanced SEA“ halten, wo ich meistens in die Bereiche „Automatisierung & Skalierung“ eintauche. Sprich, das Seminar richtet sich eher an operative SEA Manager als an Führungskräfte. Am Konferenztag selbst hoffe ich durch das Orga-Team wieder einem spannenden Vortrag zugeordnet zu werden. Wenn ich selbst entscheiden könnte, dann würde ich sehr gerne was über die neuen Engagement Ad Formate erzählen, mit denen man wirklich geile Sachen machen kann.

OMCap: Welches Thema bzw. welche Entwicklung im Online Marketing verfolgen Sie mit besonderem Interesse?
M. Weth: Aus Agentursicht schauen wir uns derzeit natürlich vor allem die Bereiche Content Marketing und Digital Analytics an. Persönlich begeistert mich die technologisch rapide voranschreitende Entwicklung im Bereich „Intelligent Ads“, sprich Anzeigenformate & Werbemittel, die auf Basis von Daten mit den Usern interagieren und zielgerecht z.B. nach Uhrzeit, Standort, Interesse, Kaufverhalten, etc. mit den Nutzern interagieren und auf diese ausgerichtet werden können.  

OMCap: Verraten Sie uns ein Hobby oder was Sie neben Online Marketing noch so bewegt?
M. Weth:
Ich liebe Sport, Essen und guten Wein, obwohl ich selbst keine Ahnung von Wein habe – da bin ich eher getreu dem Motto „schmeckt mir oder schmeckt mir nicht“…. und natürlich die Berge rund um München herum.:-)

OMCap: Was haben wir nicht angesprochen (bzw. zu welchem Thema würden Sie gern etwas sagen)?
M. Weth:
Ihr habt nicht angesprochen, dass dieses Jahr ein zusätzlicher Tag ganz dem Thema „Content Marketing“ gewidmet wird… was ich ziemlich cool finde und mich schon wahnsinnig drauf freue.

Wer mehr über Matthias Weth und seine SEA Expertise hören möchte, kommt einfach zu seinem Seminar oder zu seinem Vortrag oder am besten zu beiden Terminen.

Wir bedanken uns für das Interview und freuen uns auf zwei spannende Beiträge von Matthias Weth auf der OMCap 5.0!

 

Dieser Beitrag wurde bereits 599 Mal gelesen.

Hinterlasse einen Kommentar

  • Die OMCap twittert…